Mrz 242012
 

Um aus der Ferne sicher auf den Server zuzugreifen, muss ein SSH-Server auf dem Rechner installiert und eingerichtet werden:

$ aptitude install openssh-server

Der SSH-Daemon wird nach Abschluss der Installation immer während des Bootvorgangs gestartet und kann über die Datei /etc/ssh/ssh_config konfiguriert werden.

Mrz 242012
 

Bin gerade dabei, meinen EeePC 701 unter Debian/Linux als Server aufzusetzen. Damit der Rechner nicht durchlaufen muss, soll er per Wake-on-LAN (WOL) aus der Ferne geweckt werden. Bei der Einrichtung habe ich mich an der hier beschriebenen Anleitung orientiert.

Erster Schritt ist die Installation des Programms ethtool:

$ su
$ aptitude install ethtool

Auf dem verwendeten Rechner ist eth0 die Netzwerkschnittstelle, für welche WOL aktiviert werden soll. Dies ist gegebenenfalls anzupassen. Temporär lässt sich WOL durch folgenden Befehl aktivieren:

$ ethtool -s eth0 wol g

Weitere Informationen zu ethtool finden sich auf der manpage:

$ man ethtool

Um WOL dauerhaft zu aktivieren, muss ein Shellscript activateWOL erstellt werden:

#!/bin/bash
ethtool -s eth0 wol g

Dieses wird ausführbar gemacht und nach /usr/bin kopiert. Damit das Script vor jedem Herunterfahren des Rechners ausgeführt wird, muss man es in /etc/network/interfaces eintragen:

iface eth0 inet dhcp
post-down /usr/bin/activateWOL

Damit ist Alles erledigt und WOL für eth0 aktiviert.