Sep 162011
 

Gewandert bin ich, den Bus hab ich benutzt, was fehlt jetzt noch? Eine Fahrt mit Caledonian MacBrayne Ferries! Somit ging es heute auf die Outer Hebridea, und zwar nach Lochmaddy auf North Uist.

20110916-064045.jpg
Von Uig ging die Fahrt mit MV Hebrides durch Loch Snizort zwischen den Halbinseln Trotternish und Waternish und quer über den Little Minch nach Lochmaddy. Trotz bewölkten Himmel konnte man den Blick über Skye, Lewis, Harris und Uist schweifen lassen. Hin und wieder durchbrach die Sonne die Wolken und tauchte alles in ein warmes Licht. Tolle Stimmungsbilder.

20110916-064605.jpg
Die Ansteurung von Lochmaddy durch die vorgelagerten Felsengruppen ist spannend.
Zurück in Uig haben wir uns dann die Pottery und die Isle of Skye Brewery angeschaut. Die machen hier richtig leckeres Bier ;-) über die umliegenden Hügel und den schön im Wald versteckten Wasserfall sind wir zurück zur Jugendherberge gewandert.
Annie weiß jetzt, dass Sie auch bei stärkerem Seegang nicht Seekrank wird :-)

Sep 152011
 

Heute wollte uns das Wetter eine Freude machen! Einen ganzen Tag lang Sonnenschein und blauen Himmel!

20110915-083336.jpg
Das erste Ziel des Tages lautete Portree, eine kleine Hafenstadt und quasi der Hauptort der Isle of Skye. Voll von Leben und kleinen Geschäften. Annie und ich haben beide erfolgreich Jagd auf Souvenirs gemacht.
Vom Aussichtspunkt oberhalb des Hafen hat man einen tollen Ausblick auf die Berge im Inselinneren, die benachbarte Insel Raasay und Portree selbst.

20110915-083844.jpg
Am Abend ging es weiter in den Norden der Isle of Skye. Wir sind jetzt in der Jugendherberge oberhalb von Uig. Direkt unter uns erstreckt sich die Bucht mit Hafen und Ort, ein gelungenes Panorama für einen wunderschönen Sonnenuntergang.

Sep 142011
 

Na, wem fällt auf folgendem Bild das entscheidende Detail auf?

20110914-081315.jpg
Richtig, es regnet nicht mehr ununterbrochen und manchmal scheint sogar die Sonne. Abgebildet ist übrigens der Beinn na Caillich bei Broadford.
Gut gelaunt und mit der Sonne im Rücken haben wir unsere erste Erkundung Richtung Südküste der Isle of Skye gestartet. Über eine schmale Strasse ging es von Broadford nach Elgol, wobei man den Fahrstil des Busfahrers als interessant und zügig beschreiben kann. Von Elgol hat man einen schônen Ausblick auf die Cuillin Hills sowie die Inseln Soay, Canna und Rum. Vor dem aufziehenden Regenschauer sind wir in den winzigen Shop des Ortes geflüchtet und wurden vorzüglich mit Tee und Kuchen versorgt.

20110914-082151.jpg
Zurück in Broadford ging es weiter über Sligachan, Hotel mit eigener kleiner Brauerei, nach Carbost. Wer mich kennt, weiß, das ich keine Distillery übersehe, und Carbost ist die Heimat von Talisker! Ein äußerst leckerer Inselwhisky. Neben dem 10 Years ist der Talisker 57 zu empfehlen. Er erhielt seinem Namen vom 57.Breitengrad, auf welchem Talisker liegt und wird dementsprechend auch mit 57 Volumenprozent Alkohol abgefüllt. In einem sehr interessanten Gespräch mit dem Master Blender und einem der Stillman fiel die Anmerkung, das der 57 besonders für lange Regentage geeignet ist ;-)

20110914-082935.jpg
Als Fazit des Tages bleibt: Die Isle of Skye bietet neben einer wunderschönen und abwechslungsreichen Landschaft immer wieder geschichtsträchtige Orte und interessante Entdeckungen. Für mich steht jetzt schon fest, das ich das nächste mal länger bleibe (vielleicht 2-3 Wochen) um all das zu erwandern und in Ruhe zu genießen!

20110914-083359.jpg